Schärfentiefe

Fotografie Sabine Gurol

Wintertag im Ilsetal

harz6

Der Schnee lässt bei uns leider auf sich warten. Aber: Wenn der Schnee nicht zu uns kommt, dann kommen wir eben zum Schnee. Jodie und ich haben einen freien Tag genutzt und sind nach Ilsenburg in den Harz gefahren. Von dort aus hat man viele Möglichkeiten zu wandern: bis zum Brocken hoch oder kleinere Runden zum Beispiel zu den Ilsefällen. Bei unserem letzten Besuch sind wir bis zum unteren Teil der Wasserfälle gewandert, dieses Mal haben wir uns bis zum oberen Teil vorgekämpft und den wohlverdienten Stempel für die Wandernadel eingesackt. Insgesamt waren wir so 10 Kilometer unterwegs – durch ein wunderschönes (aber nicht zu tief) verschneites Ilsetal. Für Menschen mit Hund auf jeden Fall eine Ausflugsempfehlung! Und ein paar schöne Bilder springen dabei auch noch heraus ;)

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.